Chakra -Armband mit Lavastein, Vulkansteinen – Drei -Reihen -2

17,39  13,91 

Das Chakra -System wurde für Generationen entdeckt und oral weitergegeben, bevor es zwischen 1500 und 500 v. Chr. Untergeschrieben wurde. Da es viele Jahre lang mündlich weitergegeben wurde, gibt es in den verschiedenen Versionen verschiedene Variationen, die darüber hören können, wie und wann es angefangen hat. Aber die Hauptpunkte der Geschichte bleiben immer gleich.

Vorrätig

  • Lieferung innerhalb von 3 Werktagen
  • Kostenlose Lieferung für Bestellwert ab 75 €
  • Möglichkeit zur Zahlung mit Karte
Artikelnummer: 4735003 Kategorie:

Dreireihe Chakra – Armband mit Vulkansteinen

Bevor wir uns auf die Details der Kristalle im Chakra -System einlassen, finden Sie hier eine kurze Geschichte des Systems selbst.

Das Chakra -System wurde für Generationen entdeckt und oral weitergegeben, bevor es zwischen 1500 und 500 v. Chr. Untergeschrieben wurde. Da es viele Jahre lang oral weitergegeben wurde, gibt es in den verschiedenen Versionen verschiedene Variationen, die darüber hören können, wie und wann es angefangen hat. Aber die Hauptpunkte der Geschichte bleiben immer gleich.

Das Chakra -System wird in Yoga und Meditation verwendet, um den Geist, Körper und Geist auszurichten. Es gibt sieben Chakren, die von unten nach oben mit Ihrer Wirbelsäule ausgerichtet sind. Ein Chakra ist ein Punkt oder einen Energieball, der nicht mit dem physischen Auge gesehen werden kann. Das Verständnis und Beherrschen jedes Chakras hilft, den Körper auszurichten und Frieden zu bringen. Jedes Chakra hat eine andere Bedeutung und einen anderen Zweck und jede Farbe und Steine, die damit verbunden sind. Ab unten sind die sieben Chakren und ihre Steine ​​aufgeführt.

Erstes Chakra – Muladhara

Das Wurzelchakra ist das niedrigste Chakra am Boden der Wirbelsäule. Das erste Chakra ist mit dem Überleben verbunden und befindet sich an der Basis der Wirbelsäule. Energetisch und emotional ist es mit dem Gefühl von Stabilität, Wohlstand und Sicherheit verbunden. Es betrifft den Dickdarm, die Beine, die Rücken- und Fortpflanzungsorgane.

Zeichen der Überaktivität dieses Chakras werden in Feigheit, Nervosität, Unsicherheit oder Gier ausgedrückt.Wenn es blockiert ist, erleben wir Unsicherheit, Abhängigkeit und Angst vor Verlassenheit.

Die Farbe dieses Chakras ist rot und häufige Steine ​​sind agate, schwarzer Turmalin, Blutsteine, Hämatit und Tigerauge. Das rote Chakra ist die Basis der Chakren. Es bietet und stellt die Grundlage für Überleben und Vertrauen dar.

Zweites Chakra – Swadhishthana

Das Sakralchakra ist das zweite Chakra und ist mit Emotionen verbunden. Es betrifft hauptsächlich die Fortpflanzungsorgane und den Dünndarm. Darmkrankheiten, mangelnde Kreativität, Fruchtbarkeitsprobleme, mangelnder Selbstvertrauen und Selbstachtung, Entfremdung und Schließung gegenüber anderen Menschen sind die Hauptzeichen für eine unsachgemäße Funktionsweise des zweiten Chakras.

Eine zu schnelle Bindung an andere, Überempfindlichkeit und veränderlicher Charakter zeigen eine Überempfindlichkeit.

Das Sakralchakra ist orange und ihre gemeinsamen Steine ​​sind Karneier, Citrin, Korallen und Mondstein. Dieses Chakra repräsentiert Emotionen. Die Gefühle der Kreativität, der Sexualität und anderer Gefühle.

Drittes Chakra – Manipura

Das dritte Chakra ist als Solarplexus -Chakra bekannt und ist mit dem Testament verbunden. Wenn es blockiert ist, werden die Organe Pankreas, Leber, Nieren, Gallen und Milz krank.

Andere Anzeichen einer Unteraktivität sind Passivität, Unentschlossenheit, Schüchternheit, mangelnde Selbstkontrolle und Überaktivität umfassen Aggression, Wut, Perfektionismus oder übermäßige Kritik an sich selbst oder anderen.Solarplexus -Chakra: Das Chakra direkt über dem letzten ist das Solarplexus -Chakra und die Farbe ist gelb. Dieses Chakra ist ein Symbol für Weisheit und Stärke. Es repräsentiert die Individualität jeder Person und die Auswirkungen, die sie auf die Welt haben können. Gemeinsame Steine ​​für dieses Chakra sind Calcit, Citrin, Malachit und Topaz.

Viertes Chakra – Anahata

Das vierte Chakra ist mit Liebe und Leiden und auf physischer Ebene mit Lunge und Herz verbunden. Wenn eine Person emotional keine Liebe erlebt oder den Menschen nicht erlaubt, ihn zu lieben, können Krankheiten wie Bronchitis, Lungenentzündung und Herzerkrankungen auftreten, die diese beiden Organe betreffen.

Aus diesem Grund ist die Manifestation der erstickenden Zuneigung, des Wunsches, mit allem zuzustimmen, das Fehlen eines Unabhängigkeitsgefühls in einer Beziehung einerseits oder umgekehrt Indikatoren für Überaktivität bzw. Blockierung dieser Energie.

Herzchakra: Wie der Name schon sagt, befindet sich dieses Chakra im Herzen und seine Farbe ist grün. Gemeinsame Steine ​​sind grünes Calcit, grüne Turmalin, Jade und Rosenquarz. Der Grund, warum dieses Chakra im Gegensatz zu Rot grün ist, ist, dass es das Herz darstellt, das ein Herz mit der Natur (grün) wird. Gemeinsame Symbole für dieses Chakra sind Liebe und Heilung.

Fünfter Chakra – Vishudha

Das fünfte Chakra ist mit Kommunikation und Kreativität verbunden. Angst vor Kommunikation, Angst, Isolation und Halsschmerzen sind die Hauptzeichen seiner Fehlfunktion.Dies wirkt sich hauptsächlich auf den Hals und die Schilddrüse aus. In den letzten Jahren gab es immer mehr Frauen, die an Hashimoto (einer Autoimmun -Schilddrüsenerkrankung) leiden. Die Grundursache dafür kann genau die Blockierung dieser Energie und das Versagen von Frauen sein, ihre wahren Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken.

Die Überaktivität wird in übermäßiger Gesprächlichkeit, Unfähigkeit, Gesprächspartner, hoher Kritikalität usw. zu hören, ausgedrückt.

Halschakra: Die Farbe der Halschakren ist blau und gemeinsame Steine ​​sind Aquamarin, Lapis Lazuli und Türkis. Offensichtlich befindet sich das Halschakra im Hals und stellt Kommunikation dar. Dieses Chakra konzentriert sich darauf, sich auszudrücken und Selbstwertgefühl zu schaffen. Sechstes Chakra – Ajna

Das sechste Chakra ist sowohl mit Wahrnehmung und Wissen als auch mit den Organen verbunden – Augen und Ohren, die krank werden, wenn es passiv ist. Anzeichen dafür sind mangelnde klare Gedanken, Kopfschmerzen, Angst, Angst vor der Zukunft und die Bindung an die Vergangenheit, Abhängigkeit von gegebenen Autoren, Sehproblemen usw.

Mangel an gutem Urteilsvermögen und Verbindung mit der Realität und der Unfähigkeit, sich zu konzentrieren, sind mit einer Überaktivität der Energie im sechsten Chakra verbunden.

Third Eye Chakra: Dieses Chakra ist das am häufigsten erwähnte Chakra. Seine Farbe ist Indigo und die Steine ​​sind Amethyst, Black Obsidian und Purple Fluorit. Das dritte Auge repräsentiert Bewusstsein und Aufmerksamkeit. “Öffnen” Ihr drittes Auge soll ein spiritueller Durchbruch sein und erfordert Übungs- und Meditationsfähigkeiten.

Siebter Chakra – Sahasrara

Das siebte Chakra ist mit Verständnis und Informationen verbunden. Es betrifft die Hypophyse und die Hypothalamus. Wenn dieses Chakra blockiert ist, leidet der ganze Körper, weil diese beiden Drüsen alle anderen regieren. Anzeichen eines Mangels an dieser Art von Energie sind Kopfschmerzen, die sich stagnieren, Demenz, Mangel an Richtung.

Crown Chakra: Das letzte Chakra ist das Kronchakra und befindet sich im Kopf. Dieses Chakra symbolisiert die Spiritualität und soll, wenn er gemeistert wird, neue Bewusstseinsebenen öffnen. Die Farbe dieses Chakras ist lila und die Steine ​​sind Amethyst, Diamond Quarz und Selenit.
Was ist Lavastein?

Auch als Basalt oder Vulkanstein bekannt,Es ist ein magmatisches Vulkanestein, das sich nach dem Erhitzen unter Druck verfestigt hat.

Lavasteinverbände

Chakren – Basischakra
Tierkreis – Stier, Krebs

Planet Erde
Element – Feuer und Erde
Vibration – Nummer 1
Typische Farben – grau bis schwarz.
Die heilenden Eigenschaften von Vulkansteinen

Traumjob, Kreativität erhöhen, Kommunikation, beseitigt negative Emotionen

Es ist ein Erdungsstein, der die Verbindung mit Mutter Erde stärkt.

Es gibt uns Kraft und Mut und ermöglicht uns Stabilität in Zeiten des Wandels. Es bietet Leitlinien und Verständnis in Situationen, in denen wir möglicherweise entgegenwirken müssen.

Ein beruhigender Stein, es ist sehr nützlich, um Ärger zu zerstreuen. Es fördert bei Verhaltensproblemen bei Bedarf positive Veränderungen.

Lavastein verbessert die Fruchtbarkeit.
Darüber hinaus ist es ein wunderbarer Diffusor für ätherische Öle in der Aromatherapie. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzu und genießen Sie die zusätzlichen therapeutischen Vorteile, die es mit sich bringt.

Gewicht 0,2 kg

ANWENDUNGSHINWEISE

Lava-Stein eignet sich hervorragend als Diffusor für ätherische Öle. Ein paar Tropfen Ihres Lieblingsöls auf den Stein geben und Sie profitieren nicht nur von der Energie des Steins, sondern auch von den therapeutischen Vorteilen des Öls.

HINWEISE ZUR SICHEREN ANWENDUNG

  1. Das Armband ist nicht als Ersatz für medizinische Behandlungen zu sehen.
  2. Bei Anzeichen einer allergischen Reaktion das Tragen sofort einstellen.
  3. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, um die Farbe der Steine zu schützen.
  4. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet wegen verschluckbarer Kleinteile.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Chakra -Armband mit Lavastein, Vulkansteinen – Drei -Reihen -2“

Dreireihe Chakra – Armband mit Vulkansteinen

Bevor wir uns auf die Details der Kristalle im Chakra -System einlassen, finden Sie hier eine kurze Geschichte des Systems selbst.

Das Chakra -System wurde für Generationen entdeckt und oral weitergegeben, bevor es zwischen 1500 und 500 v. Chr. Untergeschrieben wurde. Da es viele Jahre lang oral weitergegeben wurde, gibt es in den verschiedenen Versionen verschiedene Variationen, die darüber hören können, wie und wann es angefangen hat. Aber die Hauptpunkte der Geschichte bleiben immer gleich.

Das Chakra -System wird in Yoga und Meditation verwendet, um den Geist, Körper und Geist auszurichten. Es gibt sieben Chakren, die von unten nach oben mit Ihrer Wirbelsäule ausgerichtet sind. Ein Chakra ist ein Punkt oder einen Energieball, der nicht mit dem physischen Auge gesehen werden kann. Das Verständnis und Beherrschen jedes Chakras hilft, den Körper auszurichten und Frieden zu bringen. Jedes Chakra hat eine andere Bedeutung und einen anderen Zweck und jede Farbe und Steine, die damit verbunden sind. Ab unten sind die sieben Chakren und ihre Steine ​​aufgeführt.

Erstes Chakra – Muladhara

Das Wurzelchakra ist das niedrigste Chakra am Boden der Wirbelsäule. Das erste Chakra ist mit dem Überleben verbunden und befindet sich an der Basis der Wirbelsäule. Energetisch und emotional ist es mit dem Gefühl von Stabilität, Wohlstand und Sicherheit verbunden. Es betrifft den Dickdarm, die Beine, die Rücken- und Fortpflanzungsorgane.

Zeichen der Überaktivität dieses Chakras werden in Feigheit, Nervosität, Unsicherheit oder Gier ausgedrückt.Wenn es blockiert ist, erleben wir Unsicherheit, Abhängigkeit und Angst vor Verlassenheit.

Die Farbe dieses Chakras ist rot und häufige Steine ​​sind agate, schwarzer Turmalin, Blutsteine, Hämatit und Tigerauge. Das rote Chakra ist die Basis der Chakren. Es bietet und stellt die Grundlage für Überleben und Vertrauen dar.

Zweites Chakra – Swadhishthana

Das Sakralchakra ist das zweite Chakra und ist mit Emotionen verbunden. Es betrifft hauptsächlich die Fortpflanzungsorgane und den Dünndarm. Darmkrankheiten, mangelnde Kreativität, Fruchtbarkeitsprobleme, mangelnder Selbstvertrauen und Selbstachtung, Entfremdung und Schließung gegenüber anderen Menschen sind die Hauptzeichen für eine unsachgemäße Funktionsweise des zweiten Chakras.

Eine zu schnelle Bindung an andere, Überempfindlichkeit und veränderlicher Charakter zeigen eine Überempfindlichkeit.

Das Sakralchakra ist orange und ihre gemeinsamen Steine ​​sind Karneier, Citrin, Korallen und Mondstein. Dieses Chakra repräsentiert Emotionen. Die Gefühle der Kreativität, der Sexualität und anderer Gefühle.

Drittes Chakra – Manipura

Das dritte Chakra ist als Solarplexus -Chakra bekannt und ist mit dem Testament verbunden. Wenn es blockiert ist, werden die Organe Pankreas, Leber, Nieren, Gallen und Milz krank.

Andere Anzeichen einer Unteraktivität sind Passivität, Unentschlossenheit, Schüchternheit, mangelnde Selbstkontrolle und Überaktivität umfassen Aggression, Wut, Perfektionismus oder übermäßige Kritik an sich selbst oder anderen.Solarplexus -Chakra: Das Chakra direkt über dem letzten ist das Solarplexus -Chakra und die Farbe ist gelb. Dieses Chakra ist ein Symbol für Weisheit und Stärke. Es repräsentiert die Individualität jeder Person und die Auswirkungen, die sie auf die Welt haben können. Gemeinsame Steine ​​für dieses Chakra sind Calcit, Citrin, Malachit und Topaz.

Viertes Chakra – Anahata

Das vierte Chakra ist mit Liebe und Leiden und auf physischer Ebene mit Lunge und Herz verbunden. Wenn eine Person emotional keine Liebe erlebt oder den Menschen nicht erlaubt, ihn zu lieben, können Krankheiten wie Bronchitis, Lungenentzündung und Herzerkrankungen auftreten, die diese beiden Organe betreffen.

Aus diesem Grund ist die Manifestation der erstickenden Zuneigung, des Wunsches, mit allem zuzustimmen, das Fehlen eines Unabhängigkeitsgefühls in einer Beziehung einerseits oder umgekehrt Indikatoren für Überaktivität bzw. Blockierung dieser Energie.

Herzchakra: Wie der Name schon sagt, befindet sich dieses Chakra im Herzen und seine Farbe ist grün. Gemeinsame Steine ​​sind grünes Calcit, grüne Turmalin, Jade und Rosenquarz. Der Grund, warum dieses Chakra im Gegensatz zu Rot grün ist, ist, dass es das Herz darstellt, das ein Herz mit der Natur (grün) wird. Gemeinsame Symbole für dieses Chakra sind Liebe und Heilung.

Fünfter Chakra – Vishudha

Das fünfte Chakra ist mit Kommunikation und Kreativität verbunden. Angst vor Kommunikation, Angst, Isolation und Halsschmerzen sind die Hauptzeichen seiner Fehlfunktion.Dies wirkt sich hauptsächlich auf den Hals und die Schilddrüse aus. In den letzten Jahren gab es immer mehr Frauen, die an Hashimoto (einer Autoimmun -Schilddrüsenerkrankung) leiden. Die Grundursache dafür kann genau die Blockierung dieser Energie und das Versagen von Frauen sein, ihre wahren Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken.

Die Überaktivität wird in übermäßiger Gesprächlichkeit, Unfähigkeit, Gesprächspartner, hoher Kritikalität usw. zu hören, ausgedrückt.

Halschakra: Die Farbe der Halschakren ist blau und gemeinsame Steine ​​sind Aquamarin, Lapis Lazuli und Türkis. Offensichtlich befindet sich das Halschakra im Hals und stellt Kommunikation dar. Dieses Chakra konzentriert sich darauf, sich auszudrücken und Selbstwertgefühl zu schaffen. Sechstes Chakra – Ajna

Das sechste Chakra ist sowohl mit Wahrnehmung und Wissen als auch mit den Organen verbunden – Augen und Ohren, die krank werden, wenn es passiv ist. Anzeichen dafür sind mangelnde klare Gedanken, Kopfschmerzen, Angst, Angst vor der Zukunft und die Bindung an die Vergangenheit, Abhängigkeit von gegebenen Autoren, Sehproblemen usw.

Mangel an gutem Urteilsvermögen und Verbindung mit der Realität und der Unfähigkeit, sich zu konzentrieren, sind mit einer Überaktivität der Energie im sechsten Chakra verbunden.

Third Eye Chakra: Dieses Chakra ist das am häufigsten erwähnte Chakra. Seine Farbe ist Indigo und die Steine ​​sind Amethyst, Black Obsidian und Purple Fluorit. Das dritte Auge repräsentiert Bewusstsein und Aufmerksamkeit. “Öffnen” Ihr drittes Auge soll ein spiritueller Durchbruch sein und erfordert Übungs- und Meditationsfähigkeiten.

Siebter Chakra – Sahasrara

Das siebte Chakra ist mit Verständnis und Informationen verbunden. Es betrifft die Hypophyse und die Hypothalamus. Wenn dieses Chakra blockiert ist, leidet der ganze Körper, weil diese beiden Drüsen alle anderen regieren. Anzeichen eines Mangels an dieser Art von Energie sind Kopfschmerzen, die sich stagnieren, Demenz, Mangel an Richtung.

Crown Chakra: Das letzte Chakra ist das Kronchakra und befindet sich im Kopf. Dieses Chakra symbolisiert die Spiritualität und soll, wenn er gemeistert wird, neue Bewusstseinsebenen öffnen. Die Farbe dieses Chakras ist lila und die Steine ​​sind Amethyst, Diamond Quarz und Selenit.
Was ist Lavastein?

Auch als Basalt oder Vulkanstein bekannt,Es ist ein magmatisches Vulkanestein, das sich nach dem Erhitzen unter Druck verfestigt hat.

Lavasteinverbände

Chakren – Basischakra
Tierkreis – Stier, Krebs

Planet Erde
Element – Feuer und Erde
Vibration – Nummer 1
Typische Farben – grau bis schwarz.
Die heilenden Eigenschaften von Vulkansteinen

Traumjob, Kreativität erhöhen, Kommunikation, beseitigt negative Emotionen

Es ist ein Erdungsstein, der die Verbindung mit Mutter Erde stärkt.

Es gibt uns Kraft und Mut und ermöglicht uns Stabilität in Zeiten des Wandels. Es bietet Leitlinien und Verständnis in Situationen, in denen wir möglicherweise entgegenwirken müssen.

Ein beruhigender Stein, es ist sehr nützlich, um Ärger zu zerstreuen. Es fördert bei Verhaltensproblemen bei Bedarf positive Veränderungen.

Lavastein verbessert die Fruchtbarkeit.
Darüber hinaus ist es ein wunderbarer Diffusor für ätherische Öle in der Aromatherapie. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzu und genießen Sie die zusätzlichen therapeutischen Vorteile, die es mit sich bringt.

Gewicht 0,2 kg

ANWENDUNGSHINWEISE

Lava-Stein eignet sich hervorragend als Diffusor für ätherische Öle. Ein paar Tropfen Ihres Lieblingsöls auf den Stein geben und Sie profitieren nicht nur von der Energie des Steins, sondern auch von den therapeutischen Vorteilen des Öls.

HINWEISE ZUR SICHEREN ANWENDUNG

  1. Das Armband ist nicht als Ersatz für medizinische Behandlungen zu sehen.
  2. Bei Anzeichen einer allergischen Reaktion das Tragen sofort einstellen.
  3. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, um die Farbe der Steine zu schützen.
  4. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet wegen verschluckbarer Kleinteile.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Chakra -Armband mit Lavastein, Vulkansteinen – Drei -Reihen -2“

Ähnliche Produkte